wpc701f69c.png
wp32869bf9.png

donnerstags: 18.45 - 21.00 Uhr

Vorherige Terminvereinbarung erforderlich

wp0_wp65457f2c_06[1]-6.png
wp0_wp65457f2c_06[1]-7.png

Sternbuschweg 207

47057 Duisburg - Neudorf

wp0_wp65457f2c_06[1]-8.png
wp114f4026.png
wpb8f5ea24.png
wp3f163611.png
wp2f1ebc15.png
wp1db298b8.png
wpcf548c9a.png
wpf5a699f6.png
wpc70df173.png
wp1644e3a3.png
wp3ac698ab.png
wpc9563b46.png
wpf5a699f6.png
wpc70df173.png
wpd4111469.png
wp455f9431.png
wp3f163611.png
wpc08a1f99.png
wp0a0c32a9.png
wpc70df173.png
wp392314fc.png
wpf5a699f6.png
wp5533b116.gif
wp5a5a215f.png

5 neue
 

MITARBEITER GESUCHT

 

Info

wp74aff62e_0f.jpg
wp0_wp8eb6b66d_06[1].png
wp7be67af2.png
wpd288a2fa.png
wp0_wp5dfe8f60_06[1].png
wp0_wp03a7ab75_06[1].png
wp0_wp4589b28c_06[1].png

Ganzheitlich gesund

wp8eda9f4d.png
wp92e92d51.png
wpd12a344b.png
wp3bceecc2.png
wp92e92d51.png
wp8f6fcde7.png
wpe497f4d8.png
wp734e51fe.png
wp7fac977d.png
wp4adaf780.png
wpe497f4d8.png
wp0c6d5eb8.png
wp0193963a.png
wp92e92d51.png
wp7fac977d.png
wpd12a344b.png
wp9d631bfd.png
wp85762e01.png
wpe497f4d8.png
wpd5d86f6c.png
wp4adaf780.png
wp92e92d51.png
wp45f68da3.png
wpee4a3a73.png
wp0193963a.png
wp0193963a.png
wp92e92d51.png
wpe497f4d8.png
wp92e92d51.png
wp4adaf780.png
wp8f6fcde7.png
wp92e92d51.png
wpd12a344b.png
wpe3842963.png
wp92e92d51.png
wp4adaf780.png
wp85762e01.png
wp92e92d51.png

Die Bibel weiß davon seit mehreren tausend Jahren. Und Psychologen unserer Zeit haben es auch entdeckt: Es gibt vielfältige und tiefgreifende Zusammenhänge zwischen dem, was wir denken und fühlen und unserem emotionalen und körperlichen Wohlbefinden. Statistiken sprechen davon, dass bei ca. 80 Prozent der Patienten, die mit körperlichen Beschwerden den Arzt aufsuchen, die Ursachen in der Seele zu finden sind. Dabei ist es nicht nur Stress, der Menschen aus dem Gleichgewicht bringt. Negatives Denken, Verbitterung, seelische Verletzungen jeder Art oder ein Leben in (innerer) Gefangenschaft oder Abhängigkeit bringen organische Beschwerden und Krankheitsbilder hervor.

 

Wir Menschen sind von Gott geschaffen worden, um in Gemeinschaft mit Ihm zu leben. Das Bild einer heilen Familie entstammt der Bibel. Gott, unser Schöpfer, will uns - wie ein guter Vater - umsorgen und lieben. Er will, dass wir „von innen nach außen“ wieder gesund werden. Dazu ist es nötig, dass wir zurück finden zu Ihm. Er ist in der <Lage, unser Herz zu heilen. Und ebenso heilt Er alle körperlichen Krankheiten.

Wir haben in den vergangenen Jahren viel davon sehen dürfen: zahlreiche Menschen wurden von den unterschiedlichsten Krankheiten geheilt. Verletzte Herzen wurden wiederhergestellt und neue Lebensfreude und Lebensperspek-tive stellte sich ein. Menschen fanden zu Got t zurück und erlebten, dass Er ihr inneres Vakuum ausfüllte.

 

GOTT will uns durch Seinen Sohn Jesus ganzheitlich „gesund“ machen. „Aber Er hat unsere Krankheit getragen und unsere Schmerzen auf Sich geladen ... Durch Seine Wunden sind wir geheilt.“ (BIBEL, Jesaja 53,4-5)

wp45f68da3.png
wp67cc48de.png
wpa55728ce.png
wp92e92d51.png
wpe497f4d8.png
wp734e51fe.png
wp7fac977d.png
wp4adaf780.png
wp92e92d51.png
wp7fac977d.png
wp0c6d5eb8.png
wpcdd522be.png
wp92e92d51.png
wp4adaf780.png
wp85762e01.png
wpee4a3a73.png
wp8f6fcde7.png
wpa55728ce.png

Wie kann es sein, dass in der heutigen Zeit Menschen übernatürlich geheilt werden? Wie funktioniert das mit den Wundern?

 

Werden die Heilungen nicht einfach durch positives Denken bewirkt, das die Christen nur in fromme Worthülsen packen?

 

Nein, es ist Gott, der heilt.

 

Gott ist keine fiktive Traumfigur, sondern der real existierende Schöpfer dieses Universums. Er hat Seinen einzigen Sohn, Jesus, in die Welt geschickt, damit dieser am Kreuz alle Sünde und ALLE KRANKHEIT auf sich nimmt und sie überwindet. Jesus hat den Tod und damit auch alle Krankheit besiegt.

 

Die Christen in den Heilungsräumen sind einfach nur die Werkzeuge, durch die die Kraft Gottes auch heute auf Erden wirksam ist.

 

"Den Kranken werden sie (die Gläubigen) die Hände auflegen und sie heilen" verspricht Jesus im Markus-Evangelium - Kap. 16 Vers 18.

 

Gott möchte, dass es uns gut geht. Er ist ein guter Gott. Und Er hat liebevolle Gedanken und einen guten Plan für jeden Menschen (vgl. Bibel - Jeremia, Kapitel 29 Vers 11).

 

Er ist an unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden interessiert. Doch mit der Sünde kam auch das Leid in diese Welt.

 

Es gibt eine Gegenseite zu Gott, die versucht, die Menschen von Gott und von jeder Segnung Gottes abzuhalten. Doch Jesus hat ............................................

diesen Feind am Kreuz entmachtet!

 

Im Gebet können wir Seinen Sieg in Anspruch nehmen und Gott darum bitten, dass Er Heilung schenkt.

 

Gott fordert uns in der Bibel regelrecht dazu heraus:

 

"Bittet, und es wird euch gegeben werden" steht im Matthäus-Evangelium - Kapitel 7 Vers 7.

 

Manchmal geschehen Heilungen spontan, manchmal beginnt ein Heilungsprozess.

 

Gott benutzt auch Ärzte, um die körperliche Genesung zu fördern. Deshalb ist es wichtig, dass Besucher der Heilungsräume nicht ihre Medikamente absetzen oder ihre Therapien abbrechen.

 

Dies sollte erst nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen, also wenn eine Heilung in den Heilungsräumen geschehen ist und diese auch ärztlich bestätigt wurde.